Jungliberale wollen ein Multifunktionssportfeld in Heusweiler

Kopp: Jugendliche in Suche nach geeignetem Standort einbeziehen
Die Jungen Liberalen Heusweiler/Riegelsberg begrüßen das Projekt des saarländischen Ministeriums für Inneres und Sport, Städte und Gemeinden mit sogenannten Multifunktionssportfeldern auszustatten, auf denen für jeden zugänglich zahlreiche Sportarten ausgeübt werden können. Auch Heusweiler und Riegelsberg können nach aktuellen Informationen mit der Einrichtung eines solchen Sportfeldes rechnen.

Der JuLi-Vorsitzende Pascal Kopp fordert auch für die Gemeinde Heusweiler ein Multifunktionssportfeld: „Dieses Projekt ist absolut begrüßenswert und eine tolle Sache für beide Gemeinden. Bei der Suche nach dem bestmöglichen Standort sollten auf jeden Fall auch die Jugendlichen in der Gemeinde mit einbezogen werden. Wichtig ist hierbei, dass der Ort zentral gelegen und gerade für junge Leute gut erreichbar ist, sich gleichzeitig aber auch die Lärmbelastung für die Anwohner in Grenzen hält. In Riegelsberg hat die Jugendabteilung des 1. FC Riegelsberg hier schon einen guten Vorschlag gemacht. Auch in Heusweiler brauchen wir nun eine Diskussion über den geeigneten Standort. Die Gemeinde muss diese Chance nutzen.“