FDP stellt in Holz und Wahlschied Kandidaten für Orts- und Gemeinderat auf

FDP stellt in Holz und Wahlschied Kandidaten für Orts- und Gemeinderat auf

FDP geht mit junger Mannschaft in die Wahl / Auch parteilose Kandidaten auf den Listen

Die FDP hat im Gasthaus Welde in Holz eine Bereichsliste für den Gemeinderat und eine Ortsratsliste aufgestellt. Die Bereichsliste für den Gemeinderat führt der FDP-Gemeindeverbandsvorsitzende Oliver Luksic an. Nach dem 29jährigen Unternehmensberater folgt Susanne Kellner auf Platz 2 vor Manfred Saar. Mit dem Chef der IG FFH, Friedbert Forster, folgt ein parteiloser Kandidat auf Platz 4. Phil Servatius auf Platz 5 und Doris Luksic auf Platz 6 komplettieren die Bereichsliste der FDP in Holz. Auch im Ortsrat Holz will die FDP neue Impulse setzen. Für den Ortsrat führt Susanne Kellner vor Phil Servatius die Liste der FDP an. Auf den weiteren Plätzen folgen Friedbert Forster, Manfred Saar, Oliver Luksic und Doris Luksic.

In Wahlschied hat die FDP in der Bauernstube ebenfalls eine Bereichsliste für den Gemeinderat und eine Ortsratsliste aufgestellt. Beide Listen führt der Student der Rechtswissenschaften Pascal Kopp an, der für die FDP in den Orts- und den Gemeinderat einziehen will. Auch in Wahlschied ist es der FDP mit Christian Bruss auf Platz 2 gelungen, einen parteilosen Kandidaten für eine Kandidatur zu gewinnen. Der Beauftragte für das Amt des Regionalverbandsdirektors, Ulf Huppert, komplettiert auf Platz 3 die liberale Mannschaft für Wahlschied.

„Wir haben kompetente und bürgernahe Kandidaten in Holz und Wahlschied und freuen uns auch, dass wir viele junge engagierte Kandidaten auf aussichtsreichen Listenplätzen haben. Die Tatsache, dass wir im Gegensatz zu den anderen Parteien auch parteilose Kandidaten vorne aufstellen zeigt, dass wir mit unserer pragmatischen und unideologischen Politik für viele Bürger attraktiv sind. Wir als Freie Demokraten öffnen uns bewusst gegenüber engagierten Bürger ohne Parteibuch, die liberal denken. Wir sind der Überzeugung, dass dies eine Bereicherung für eine bürgernahe Kommunalpolitik ist.“ , so der FDP Vorsitzende Oliver Luksic.