FDP in der Gemeinde Heusweiler geht geschlossen in die Wahl

FDP in der Gemeinde Heusweiler geht geschlossen in die Wahl

Oliver Luksic Spitzenkandidat / FDP ist breit aufgestellt

Alle 28 Kandidaten der FDP für den Gemeinderat Heusweiler wurden bei der Versammlung am Donnerstag, den 19.03.2009, im Gasthaus Shakesbeer in Heusweiler einstimmig gewählt. Die FDP geht damit mit großer Geschlossenheit optimistisch in die Kommunalwahlen.

Der Partei- und Fraktionsvorsitzende der FDP in der Gemeinde, Oliver Luksic, führt die FDP als Spitzenkandidat in die Wahl. Auf Platz 2 folgt das Gemeinderatsmitglied Ulrich Krebs aus Heusweiler. Der Student der Rechtswissenschaft Pascal Kopp aus Wahlschied, die Rechtsanwaltsfachangestellte Susanne Kellner aus Holz und der Beauftragte für das Amt des Regionalverbandsdirektor, Ulf Huppert, sind die weiteren Spitzenkandidaten der FDP auf der Gebietsliste für die Gemeinderatswahl.

„Wir wollen unsere erfolgreiche Ratsarbeit fortsetzen und sind der festen Überzeugung, mit unserer liberalen Mannschaft in der Gemeinde ein sehr attraktives Personalangebot an die Wähler zu machen. Wir freuen uns, dass wir als FDP sehr viele junge und auch parteilose Kandidaten auf unseren Listen haben, die alle kompetent und bürgernah sind. In Zeiten der Politik- und Parteienverdrossenheit so viele engagierte Bürger für eine Kandidatur zu gewinnen ist sehr erfreulich und ein Zeichen der Stärke der FDP in der Gemeinde Heusweiler.“, so der Spitzenkandidat der FDP für den Gemeinderat, Oliver Luksic.

Die FDP will weiterhin mit einer unideologischen und sachbezogenen Sachpolitik bei den Bürgern punkten. Aufgrund der guten Ratsarbeit der FDP, dem starken Mitgliederzuwachs in der Gemeinde und dem für die FDP positiven Bundestrend sind die Freien Demokraten in Heusweiler zuversichtlich ihr Ergebnis der letzten Gemeinderatswahl von 6,5% stark zu verbessern.