FDP begrüßt Gemeindeentwicklungs-Konzept

FDP will Gewerbe ansiedeln
Das von der GIU in Zusammenarbeit von Rat, Verwaltung und Vereinen erstellte Gemeindeentwicklungskonzept geht nach Meinung der FDP in die richtige Richtung, Der dramatische Bevölkerungsrückgang muss zu weniger, aber besserer Infrastruktur führen. Allerdings bezweifelt die FDP, ob CDU und vor allem SPD bereit sind, die nötigen Schlüsse aus dem Konzept zu ziehen.
„Wir wollen wenig Kirchturmdenken und mehr Kooperation zwischen den Orten und den Kommunen im Köllertal. Es ist bezeichnend, dass sich abstrakt alle einig sind, aber einige als Wahlkampfgag weiter die sehr teuere Sanierung des Hallenbads fördern. Dieses wird im Gemeindeentwicklungskonzept gar nicht erwähnt und ist nicht zu finanzieren ohne einen Kahlschlag in anderen Bereichen. Wichtig ist, auch in Zukunft, vor allem Baulücken zu schließen statt neue Wohngebiete zu schaffen. Ein neues Gewerbe macht jedoch Sinn. Die FDP will vor allem neue Gewerbe ansiedeln, was bisher viel zu wenig stattfindet“, so der Vorsitzende Oliver Luksic.