FDP im Ortsrat Wahlschied setzt sich für Skilift ein

FDP im Ortsrat Wahlschied setzt sich für Skilift ein

In der letzten Sitzung des Ortsrates Wahlschied konnte sich die FDP erfolgreich gegen einen Rückbau des Skiliftes am Teufelsberg einsetzen und die SPD-Fraktion davon überzeugen, ihren Antrag auf Rückbau des Skiliftes vorerst zurückzustellen. Diese hatte mit Hinsicht auf vorliegende Sicherheitsbedenken einen solchen gefordert. Vor diesem Hintergrund verwies Pascal Kopp auf die anstehende Mitgliederversammlung des Skiclubs Heusweiler, der seines Erachtens selbst über den zukünftigen Betrieb des Liftes entscheiden sollte. Die vorgebrachten Bedenken zum Gefahrenpotential der Anlange, die sich im Eigentum des Skiclubs befindet,
werden im jetzigen Zustand zwar geteilt. Jedoch müsse dem Skiclub die Möglichkeit gegeben werden, die zur Wiederaufnahme des Betriebes notwendigen Maßnahmen zu ergreifen. Die Politik dürfe angesichts dessen nicht in die Eigenverantwortlichkeit von Vereinen eingreifen! Außerdem müsse nach Ansicht der FDP Wahlschied alles dafür getan werden, um eine solche Anlage, die über die Grenzen des Gemeindegebietes hinaus bekannt ist und für den Ort einen ganz besonderen Stellenwert einnimmt, zu erhalten – gerade auch mit Unterstützung des Ortsrates. Nun liegt es am Verein selbst dafür zu sorgen, dass in Zukunft am Teufelsberg wieder ein alpiner Hauch wehen wird…