Im zweiten Anlauf geschafft: Holz bekommt schnelles Internet

Im ersten Anlauf gab es noch nicht genügend Interessenten, nun hat es im zweiten Anlauf geklappt. Ab Herbst 2015 wird die Firma Inexio Holz an das Hochgeschwindigkeitsnetz anbinden. Durch die Verbindung mit der Vectoring-Technik sind bis zu 100Mbit/sec möglich.
„Zum Glück war es im Frühjahr diesen Jahres möglich Inexio für einen zweiten Anlauf zu gewinnen. Dank des großen Engagements und dem Einfallsreichtum der Bürgerinitiative konnten weit über 100 Neukunden gewonnen werden, nun lohnt sich der Ausbau. In vielen Gesprächen und mit einem Großflächenplakat hat die FDP hier versucht mitzuhelfen. Nun hat es geklappt, das ist wichtig und gut für Holz und ein vor allem ein gutes Beispiel für bürgerschaftliches Engagement.“, so der FDP-Vorsitzende Oliver Luksic.