FDP: Barbarahalle muss für Vereine nutzbar bleiben

Der Kutzhofer Gebäudekomplex mit Barbarahalle und Kindergarten soll umgebaut und saniert werden für knapp 2,85 Millionen Euro. Neben der energetischen Sanierung des Kindergartens soll ein neues Feuerwehrgerätehaus als Anbau an der Barabara-Halle entstehen, die verkleinert werden soll. Nach Meinung der FDP in der Gemeinde Heusweiler macht ein solcher Umbau nur Sinn, wenn die Barbarahalle auch für Vereine nutzbar bleibt. Der vom Bürgermeister ursprünglich geplante Rückbau der Halle um knapp 1/3 auf 17m Hallenlänge hat im Gemeinderat keine Unterstützung gefunden. Die FDP hat im Rat einen Umbau mit einer Hallenlänge von mindestens 20m unterstützt. Theo Weyland, Mitglied im FDP-Ortsvorstand, erklärt hierzu: „Eine solche umfangreiche Sanierung macht nur Sinn, wenn die Halle auch später von den Vereinen vor Ort genutzt werden kann. Es ist gut, dass Orts- und Gemeinderat die Planung des Bürgermeisters die Halle um 1/3 zu verkleinern geändert haben.“